• measX Messen

measX-Technologietage

Messtechnik von Z bis A – Von der Zielsetzung bis zur Auswertung

Das ist der Leitgedanke unserer Technologietage, zu denen wir seit 2005 einladen. Bei diesen informativen Treffen werden anhand von Beispielen aus den verschiedenen measX-Tätigkeitsfeldern Lösungen vorgestellt, die unsere Kunden aus unterschiedlichen technischen Bereichen bei ihrer täglichen Arbeit unterstützen.

So bietet sich eine Möglichkeit für den Erfahrungsaustausch unter Ingenieuren und Entscheidern gleichermaßen.

Die 1-tägigen Veranstaltungen gliedern sich in mehrere Vorträge mit kurzen Fragerunden und einer offenen Diskussion am Ende des Tages, bei der unsere Besucher sich konkret zu eigenen Fragestellungen mit unseren Fachleuten austauschen können.

Technologietage 2019

In diesem Jahr erwartet Sie eine interessante Veranstaltung zu neuen Ansätzen in der Messdatenerfassung, Messdatenverwaltung und Testdatenanalyse.

In Mönchengladbach findet der Technologietag am 24. September im Haus Erholung statt.
In Stuttgart findet der Technologietag am 26. September im Dormero Hotel statt.

Freuen Sie sich auf diese Themen:

  • Voll in die Eisen: Bremskreismanipulation während der Fahrt
    Wie lässt sich auf dem Proving Ground gefahrlos testen, wie das Fahrzeug reagiert, wenn einzelne Komponenten der Bremsanlage versagen? Dazu müssen die Bremskreise während der Fahrt manipuliert werden. Wie dies mit dem NI Single Board RIO realisiert wurde, erfahren Sie in diesem Vortrag. Ein eindrucksvolles Beispiel für die Fehlersimulation im Fahrzeugtest.

  • Machine Learning applied: An introduction to ML illustrated by a real-life example
    Was bieten künstliche Intelligenz und Machine Learning für die Mess- und Prüftechnik? Sie erhalten eine Einführung in dieses Thema und erfahren am konkreten Beispiel, wie ML-Methoden erfolgreich für die Qualitätskontrolle in der Fertigung von Tintenfedern eingesetzt werden.

  • Countdown läuft: Neuigkeiten zur Allroundsoftware für Messtechnik DASYLab 2020
    Kann man eine so bewährte Software wie DASYLab überhaupt noch weiter verbessern? Man kann. Am Technologietag erfahren Sie aus erster Hand, worauf Sie sich als Anwender freuen können. Neu sind unter anderem die Behandlung von mehreren Bildschirmlayouts, die Datenübergabe in die Cloud, die Anbindung an die measX Auswertetools, neue Hardwaretreiber uvm.

  • DASYLab extrem: Teilautomatisierter Pumpenprüfstand
    Die "Easy to use"-Software DASYLab ist ein etabliertes Tool für schnelle Lösungen und Testaufbauten. Am Beispiel eines komplexen Prüfsystems zur Qualitätskontrolle erfahren Sie, wie Sie mit DASYLab auch äußerst anspruchsvolle Prüfabläufe umsetzen. Eine Schlüsselrolle spielt dabei das State-Machine-Modul.

  • Digital vernetzt: Internet- und cloudbasierte Lösungen in der Messtechnik
    Das Internet ist aus der Messtechnik nicht mehr wegzudenken. In diesem Vortrag erfahren Sie an konkreten Beispielen, wie Sie die Daten Ihrer Messapplikation in der Cloud speichern und in einem Dashboard zeit-, orts- und plattformunabhängig visualisieren.

  • Testdatenanalyse mit Turbo: Universelle Auswertesoftware im Einsatz
    Wie gelingt es, aus Testdaten schneller relevante Schlüsse zu ziehen? Sie lernen das flexibe Auswertetool X-Frame kennen und erfahren, wie SIe mit wenigen Klicks aussagekräftige Analysen und Reports generieren. Möglichkeiten der vollautomatisierten serverbasierten Auswertung werden ebenfalls beleuchtet.

Die Veranstaltungen starten um 9:00 Uhr und werden um ca. 15:30 Uhr mit einer offenen Diskussion enden.
Für Ihr leibliches Wohl wird bestens gesorgt.

Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl begrenzt.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Ihr Dr. Joachim Hilsmann und das measX-Team

 

 * Stand August 2019 / Änderungen vorbehalten!

Unsere Technologietag-Historie

Technologietage 2018

Das Schlüsselthema in diesem Jahr ist:

Industrie 4.0 in Forschung und Entwicklung
Prüfstandmodernisierung und Messdatenanalyse im Fokus 

Die Digitalisierung schreitet immer weiter fort. Während bei Modernisierungen von Prüfständen in der F&E vor Jahrzehnten die Frage „wie digitalisiere ich meine Messdaten“ lautete, hieß sie noch vor fünf Jahren „wie vernetze und standardisiere ich meine Prüfstände“. Heute sind wir bei der Frage angekommen, wie ich Messdaten, Kennzahlen und Statistiken einem automatisierten Prozess der Auswertung und des Monitorings zuführen kann.

Folgende Themen haben wir für SIe vorbereitet:

09:00

-

09:30

 

Empfang und Begrüßung

09:30

-

10:15

 

DASYLab im Zusammenspiel mit SPS von Siemens (in MG) Thomas Helldörfer SL-automation

10:15

-

11:00

 

Digitalisierung als Mega-Trend Der Nutzen des Internet of Things (IoT) für Prüfstand, Fahrversuch und Produktion Burkhard Schranz, optiMEAS

11:00

-

11:15

 

Kurze Kaffeepause

11:15

-

12:00

 

Prüfstande integrieren in die Welt von Industrie 4.0 mit NI SystemLink Stefan Romainczyk, National Instruments

12:00

-

12:45

 

Migration ins Web – Ein Erfahrungsbericht mit LabVIEW NXG Josef Eiswirt, measX

12:45

-

13:45

 

Mittagspause

13:45

-

14:30

 

10 Schritte für das Testdatenmanagement Josef Eiswirt, measX

14:30

-

15:00

 

DASYLab Demo Jürgen Kossing, measX

 ab   15:00   Diskussion und Ausstellung

 

Technologietage 2017

Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe setzen wir dieses Jahr den Schwerpunkt auf die

Kopplung von Prüfstand und Auswertung

Oft verfügen Prüfstände über eine kurze Auswertung, die sofort und lokal am Prüfstand durchgeführt werden kann – Messdaten verbleiben meist am Prüfstand. In Forschung und Entwicklung sind viele unterschiedliche Prüfstände für ein Produkt die Regel. Das Zusammenführen aller Daten ist für eine effiziente Auswertung und Entwicklung eine erste Herausforderung, die es zu meistern gilt.

Anhand von Projektbeispielen zeigen wir Ihnen, wie wir Prüfstände und Datenflüsse konzipieren, damit Messdaten und Auswertungen schnell und verlässlich zur Verfügung stehen.

Folgende Themen erwarten Sie:

09:00

-

09:30

 

Empfang

09:30

-

10:00

 

Begrüßung, Firmenvorstellung und Neuigkeiten

10:00

-

10:30

 

Clap‘n‘Whistle – Das State-Machine-Modul von DASYLab im Einsatz

10:30

-

11:00

 

Clap‘n‘Whistle – Direkte Auswertung mit X-Frame

11:00

-

11:15

 

Kurze Kaffeepause

11:15

-

12:00

 

EtherNet/IP-Sensoren mit DASYLab im Einsatz

12:00

-

13:00

 

Mittagspause und Führung durch die Ausstellung

13:00

-

13:45

 

Neues in der Sonsorik – Ernest Schönberger, disynet GmbH (MG)

Anwendung und Nutzen schneller und
hochauflösender Messtechnik im Prüfstandsbau – Michael Tasler, LTT GmbH (LB)

13:45

-

14:30

 

E-Performance auf dem Prüfstand

14:30

-

15:00

 

E-Performance in der Auswertung

 ab   15:00   Gespräch mit den Experten

 

Technologietage 2016

Der diesjährige Schwerpunkt unserer Veranstaltungen ist:

dasylab logoDASYLab 2016

Nach fast drei Jahren Entwicklungszeit ist in diesem Herbst die neue DASYLab 2016 Version released worden. Sie haben auf unseren Veranstaltungen die Gelegenheit sich selbst von den neuen Funktionen und Entwicklungen zu überzeugen. Natürlich stellen wir DASYLab auch in den Kontext der Prüfstandsautomation und der Verwaltung und Analyse von Messdaten

Folgende Themen erwarten Sie:

09:30

-

09:45

 

Begrüßung/ Firmenvorstellung

09:45

-

10:15

 

Einführung DASYLab - Wann ist DASYLab das richtige Softwaretool

10:15

-

11:00

 

Überblick Messtechnik Standardsoftware - Ein Vergleich DIAdem, LabVIEW, DASYLab

11:00

-

11:15

 

Pause

11:15

-

12:15

 

DASYLab 2016 neue Funktionen, praktische Beispiele zum neuen State Machine Modul und Python Scripting

12:15

-

12:45

 

Die clevere Kombination – DASYLab und DEWETRON (nur in Ludwigsburg)
K. Kölschbach / Hr.Wellmann, DEWETRON  

12:45

-

13:30

 

Pause

13:30

-

14:00

 

Cloud-Messtechnik hautnah - Fahrversuch und robuster mobiler Einsatz von Testsystemen und Datenloggern. Steffen Hornig, Optimeas

14:00

-

15:30

 

Workshop und Hands−On DASYLab

ab

-

15:30

 

Offene Diskussionsrunde

         

Technologietage 2015

Der diesjährige Schwerpunkt unserer Veranstaltungen ist:

Prüfstandsmodernisierung oder Neubau? alter prufstand

Wann lohnt eine Modernisierung überhaupt? Welche der vorhandenen Teile der Anlagen können weiterverwendet, welche müssen modifiziert und welche müssen gar ganz ersetzt werden?
Welche Kriterien sind zu berücksichtigen, um eine sinnvolle Entscheidung zu treffen? Zählt immer der Kostenfaktor? Welche Risiken birgt eine Entscheidung?
All diese Fragen werden wir versuchen anhand unserer Erfahrungen und mit Beispielen aus unserer Projektarbeit zu beantworten.

Folgende Themen erwarten Sie auf unseren Technologietagen:

09:30

-

09:45

 

Begrüßung/ Firmenvorstellung

09:45

-

10:45

 

Prüfstandmodernisierung versus Neubau: Konzepte und Herausforderungen

10:45

-

11:00

 

Pause

11:00

-

11:30

 

NI: Flexible Hard und Software Plattformen: Voraussetzung für eine langfristige Verfügbarkeit von Prüfständen

11:30

-

12:00

 

in MG: Disynet: Maßgeschneiderte Sensoren für die Prüfstandsmodernisierung
in LB: Data Translation: Moderne Prüfstandsmesstechnik

12:00

-

12:45

 

Praxisbeispiele, Lenkungsprüfstände, Reifenprüfstände, Komponenten und Karosserieprüfstände

12:45

-

13:30

 

Pause

13:30

-

14:00

 

DASYLab ein flexibles Softwaretool für sich schnell ändernde Messaufgaben

14:00

-

14:30

 

Neue Messmethoden: Schadensortung mittels  akustische Kameras

14:30

-

15:00

 

Prüfstandsmodernisierung: Was kann ich mit meinen Daten besser machen? Testdatenmanagement als Modernisierungsziel

ab   15:00   Offene Diskussion

Technologietage 2014

Der diesjährige Schwerpunkt unserer Veranstaltungen ist:

Messtechnik von Z bis A

In verschiedenen Vorträgen über Prüfstandssoftware, Sensorik und Prüfstandshardware, stellen wir Ihnen Plattformen vor, die eine effiziente Realisierung erlauben.

Folgende Themen erwarten Sie auf unseren Technologietagen:

09:30

-

10:00

 

Begrüßung, Einleitung: Prüfstandstechnik von Z bis A (Zielsetzung bis Auswertung)

10:00

-

10:15

  Zielsetzung: Konzept, Lastenheft, Anfrage, Pflichtenheft

10:15

-

10:45

  Prüfstandssensorik, Gastvortrag Synotech/PCB Europe

10:45

-

11:15

  Pause

11:15

-

11:45

  Hardware-Plattformen in der Prüfstandstechnik Gastvortrag National Instruments

11:45

-

12:15

 

Automatisierung eines Freiflug Windkanals Indoor Skydiving

12:15

-

12:30

  InVehicle Hardware für Fahrdynamik-Versuche

12:30

-

13:30

  Pause

13:30

-

14:00

  Condition Monitoring an langsam drehenden Wälzlagern

14:30

-

15:00

  Prüfstandstechnik: Beispiel eines Steuergerätetesters mit mehr als 2000 Kanälen
ab   15:00   Diskussion/Veranstaltungsende


 Technologietage 2013 ... 2005