• measX X-Conn PWM

Signalgenerator X-Conn PWM, das Multitalent

Der Signalgenerator X-Conn PWM erzeugt eine digitale Pulsfolge mit einstellbarer Ausgangsspannung. Je nach Geräteausführung können Verbraucher mit unterschiedlichen Leistungsaufnahmen betrieben werden. Dadurch ist der X-Conn PWM vielseitig einsetzbar, zum Beispiel bei:

  • Komponentests in der Automobilindustrie
  • Stimulierung von Steuergeräten, Pumpen, Gebläsen etc.
  • Betrieb und Test direkt angeschlossener, PWM-gesteuerter Lasten (zum Beispiel Fahrzeug-Innenraumbeleuchtungen) 

Der weite Frequenzbereich von 1 bis 5 kHz bei gleichbleibend hoher Auflösung des PWM-Signals sowie die intuitive Parametrier- und Bedienbarkeit zeichnen den Signalgenerator besonders aus.

Der X-Conn PWM kann manuell bedient werden, ist über eine galvanisch getrennte serielle RS232-Schnittstelle aber auch komplett fernsteuer- und auslesbar und somit für automatisierte Mess- und Prüfabläufe optimal geeignet.

Ihr Nutzen:

  • Präzision: Erzeugt werden Signale mit hoher Genauigkeit.
  • Flexibilität: Individuelle Gehäusevarianten und kundenspezifische Zusatzfunktionen sind möglich.
  • Easy-to-use: X-Conn PWM ist intuitiv zu parametrieren und zu bedienen.
  • Effizienz: Mess- und Prüfprozesse werden komfortabel gesteuert.

 

logo x conn PWM 600

Das sind die Highlights:

  • Ausgangsstrom 2 A (auf Anfrage stärker)
  • Tastgrad mit hoher Auflösung
  • Integriertes Bedienteil für den Handbetrieb
  • Fernsteuerbar über galvanisch getrennte RS-232-Schnittstelle
  • Utility zum Updaten der Firmware-Version und Kalibrieren der analogen Eingänge
  • Individuelle Geräteausführung möglich
PWM Fronts 1024
Technische Daten (X-Conn PWM V2):
Ausgangskanäle
Ausgangskanäle:

1 Leistungs-/Schaltausgang mit max. 2 A,
1 zusätzlicher Schaltausgang für externe Quellen (max. 12 A)
je 4 analoge Ein-/Ausgänge (0 bis 10 V),
je 8 digitale Ein-/Ausgänge (TTL Level)

Frequenzbereich: 1 bis 5000 Hz (in 1-Hz-Schritten einstellbar)
Tastverhältnis (Tv): 0-100%
Auflösung Tastverhältnis: 0,01%
Ausgangsendstufe: Gegentakt (Totem Pole)
Ausgangsspannung: +0 bis +15 V (in 0,1-V-Stufen einstellbar)
Auflösung Ausgangsspannung: 0,1 V
Flankensteilheit: 10 V/µs
Ausgangsstrom: 2 A (kurzzeitig bis 4 A)
Allgemeines
interne Strombegrenzung: ja
interne Temperaturüberwachung: ja
interne Strombegrenzung: ja
interne Temperaturüberwachung: ja
Rampenfunktion: ja
Monitorausgänge: 0 bis +10 VDC entsprechend
Duty-Cycle: 0 bis 100%
Display-Auflösung: 192 x 64 px (GLCD)
Versorgungsspannung: 100 bis 240 VAC (47 bis 63 Hz)
Leistungsaufnahme: < 70 W (1 Kanal, Uout: 15 V)
Schutzklasse: I
Gehäuseabmessungen 19"/ 1-HE-Volleinschub, (B x H x T): 482 x 44 x 317 mm
Gewicht: 2,5 kg
Stecker Ausgangsspannung PWM A/B: BNC
Stecker Monitorausgänge Rückseite: BNC
Stecker zusätzlicher Schaltausgang: Wago Klemme
Stecker programmierbar serielle Schnittstelle: DSub9 (male), galvanisch entkoppelt
Umgebungstemperatur Betrieb: 0 bis +60 °C